Alt

Mitarbeiter spenden Centbeträge ihres Gehalts

April 06. 2020

1 Minute Lesedauer

10.000 Euro für guten Zweck – diese Summe konnten die Mitarbeiter*innen von Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) und DONETZ erzielen, indem sie die Centbeträge ihres Gehalts spendeten. Ein Viertel der Spendensumme geht nun an uns und kann dafür eingesetzt werden, den Zugang zu Trinkwasser- und Sanitäranlagen für Menschen in Äthiopien substantiell zu verbessern. Ein herzliches Dankeschön möchten wir daher an die Geschäftsführung, den Betriebsrat und alle Mitarbeiter*innen fürs Mitmachen richten: Ihr seid toll! Danke!

Auf dem Bild seht Ihr Neven bei der gemeinsamen Spendenübergabe mit Geschäftsführung und Betriebsrat sowie den weiteren begünstigen Organisationen, die jeweils ein Viertel erhalten haben: Gast-HausDortmunder Mitternachtsmission und Hunde Grenzenlos e.V.