Anja Gersmann

Botschafterin

Eine, die Gerechtigkeit lebt

Immer einen lustigen Spruch auf den Lippen und gleichzeitig sensible und aufmerksame Mama und Freundin. Auf ihren Teilnahmen an Projektreisen 2019 nach Äthiopien und 2023 nach Tansania balancierte Anja die Gruppe durch ihre ausgeglichene Art und Weise aus: Die Soesterin hat ein Gespür dafür, wann es richtig ist, ernst zu sein und wann ein lockerer Spruch der Dynamik gut tut. Außerdem profitiert Anjas Umfeld von ihrer ehrlichen und direkten Art. Ihr großes Gerechtigkeitsstreben zeigt sich vor allem in ihrer jahrelangen und unermüdlichen Arbeit als Botschafterin: Anja ist immer vorne mit dabei, hat Ideen, zieht die Menschen mit und setzt sich vorbildlich ein. Danke, Anja.

Steckbrief

Mit diesen drei Worten würden mich meine Freunde beschreiben…

aktiv, gastfreundlich, abenteuerlustig.

Damit kann man mir eine große Freude machen…

gutes Wetter, gutes Essen, guter Fußball.

Das ist mein Lieblingsort…

Es gibt so viele schöne Orte auf dieser Welt – schlussendlich ist mein Lieblingsort überall da, wo ich gemeinsam mit meinen Lieben bin.

Diese drei Dinge habe ich immer bei mir…

Optimismus, Vertrauen und Humor.

So bin ich zur Stiftung gekommen…

über den Fußball im Allgemeinen und den BVB im Besonderen. Ein guter Freund hat uns 2014 mit Neven persönlich bekannt gemacht. Neven hat uns bei diesem Kennenlernen so begeistert und bewegend von seiner Arbeit in der Stiftung erzählt, dass wir seitdem regelmäßig unterstützen.

Meine größte Motivation, Teil der Stiftungsfamilie zu sein, ist…

einen Teil des Glücks, das ich im Leben habe, mit anderen zu teilen, um damit Hoffnung zu schenken.

Dieser Moment mit der Stiftung ist mir besonders in Erinnerung geblieben…

Die Projektreise im Juni 2019 nach Äthiopien: Das waren unvergessliche Bilder und Begegnungen. Die Eindrücke werden noch lange nachwirken und mir dabei helfen, anderen Menschen von der Wichtigkeit der Stiftungsarbeit zu berichten und sie zu motivieren, sich mit kleinen und großen Beiträgen zu engagieren, damit noch mehr Menschen sicheren Zugang zu sauberem Wasser bekommen.