Marcello Concilio

Botschafter

Hero background image

Einer, der Verbundenheit lebt

Marcello ist jemand, der auffällt, aber nicht durch seine Lautstärke, denn Marcello spielt sich nicht in den Vordergrund und ist doch extrem präsent. Marcello redet nicht einfach drauf los, doch wenn er etwas sagt, dann hat das, was ihm über die Lippen kommt, Kraft. Das hat sich vor allem auf der Projektreise 2022 nach Kenia gezeigt; Marcellos Engagement spiegelt sich nicht nur in seinem konkreten Einsatz für den Zugang zu sauberem Wasser, sondern auch im Umgang mit den Menschen, auf die er trifft. Ein Gespräch mit Marcello hat Tiefe, die bleibt.

Steckbrief

Mit diesen drei Worten würden mich meine Freunde beschreiben...

gutherzig, aufmerksam, interessiert.

Das ist mein Lieblingsort…

Am liebsten bin ich am Meer – die unendliche Weite und die unbändige Kraft des Wassers geben mir immer wieder neue Energie.

Diese drei Dinge habe ich immer bei mir…

meine Smartphones, Desinfektionsspray und eine nie enden wollende gute Laune.

So bin ich zur Stiftung gekommen…

Auf der Suche nach einer neuen sinnvollen Initiative im internationalen Kontext für Ernsting’s family bin ich auf die Stiftung gestoßen. Shari und Neven haben nicht nur uns als Unternehmen, sondern auch mich als Mensch von Anfang an begeistert und beeindruckt, so dass ich wusste, das ist ein perfect match!

Meine größte Motivation, Teil der Stiftungsfamilie zu sein, ist…

Aus unserer privilegierten Situation heraus das Leben von anderen Menschen im globalen Süden über den Zugang zu Trinkwasser und Bildung ein wenig zu vereinfachen, so dass diese Menschen selbstbestimmt ihre Zukunft gestalten können.

Dieser Moment mit der Stiftung ist mir besonders in Erinnerung geblieben…

Die Projektreise im Mai 2022 nach Kenia gehört zu den schönsten und eindruckvollsten Erlebnissen meines Lebens. Wunder-volle Begegnungen und ein nicht in Worte zu fassender Motivationsbooster, um der so wichtigen Arbeit der Stiftung eine noch größere Aufmerksamkeit zu geben und sich auch privat für eine größere globale Gerechtigkeit einzusetzen.