Kirsten Tecklenborg

Volunteer

Eine Seele, die bleibt. 

Erstmals durften wir Kirsten 2015 kennenlernen, als sie die Stiftung als Volunteer bei einer Spendenaktion im Dortmunder Stadion unterstützte. Ab diesem Moment hat Kirsten die Stiftungsarbeit nicht mehr losgelassen – und andersherum, denn: Wer Kirsten trifft, vergisst sie nicht.

Sie hat jeden Menschen mit ihrer selbstlosen, herzlichen und besonders empathischen Art berührt. Immer ein offenes Ohr für andere, aufmerksam und offen.

Liebe Kirsten, Du wirst nicht vergessen sein. Bei jeder Reise in unsere Projektregionen werden wir Dich im Herzen tragen. In ewiger Dankbarkeit für alles, was Du für die Stiftung getan hast und dafür, dass wir Dich kennenlernen und einen Teil Deines Weges mit dir gehen durften. 

Deine Freund*innen in der Stiftung!

 

Steckbrief

Mit diesen drei Worten würden mich meine Freunde beschreiben…

…lebensfroh, ruhender Pol, „Kümmerin/Organisiererin“

Damit kann man mir eine große Freude machen…

…ein entspannter Tag mit gutem Essen, Familie und/oder Freunden und idealerweise bei Sonnenschein.

Das ist mein Lieblingsort…

…da kann ich mich schwer festlegen…ich bin grundsätzlich sehr gerne unterwegs, entdecke neue Länder, Orte, Landschaften…aber zu Hause ist es auch sehr schön 🙂

Diese drei Dinge habe ich immer bei mir...

…“Old school“ Taschenkalender, Handy und allermeistens auch eine große Portion positive Energie 🙂

So bin ich zur Stiftung gekommen…

…als „genetisch bedingter“ BVB-Fan und sozialer Mensch, der gerne hilft und sich um andere kümmert, habe ich schon immer Nevens soziales Engagement verfolgt und bewundert. Über einen Facebook-Aufruf für eine Stadionaktion habe ich den ersten Schritt zur Stiftungs-Unterstützerin gemacht.

Meine größte Motivation, Teil der Stiftungsfamilie zu sein, ist…

…direkt und aktiv etwas durch die Aufklärungsarbeit hier vor Ortbewirken zu können….zu sehen, wie viele tolle Projekte immer wieder umgesetzt werden können, um den Kindern in Äthiopien Zugang zu Bildung zu ermöglichen und somit eine Chance für eine bessere Zukunft zu gewährleisten….und natürlich mit dem tollen, herzlichen und motivierten Stiftungsteam an einem Strang zu ziehen. Das macht unglaublich viel Spaß und ist sehr bereichernd!

Dieser Moment mit der Stiftung ist mir besonders in Erinnerung geblieben…

…es gab in den letzten Jahren viele schöne Momente…wissbegierige, lachende und dankbare Kinder während der Wasser-Rallye im Westfalenpark zu erleben ist immer wieder schön!