David Höltgen

Botschafter

Einer, der im Kopf bleibt…

Ob einem vor Lachen der Bauch wehtut oder ob man mit neuen Impulsen nach einem schlauen Gespräch mit David nach Hause geht – er bleibt im Kopf. Als Marketingleitung arbeitete David viele Jahre für unsere Stiftung und begleitete viele Projektreisen mit dem Media-Team nach Äthiopien. David bleibt uns nun als Freund und erfahrener Botschafter auch in Zukunft eng verbunden. Durch seine tiefen Einblicke in die Stiftungsarbeit und die Erlebnisse in unseren Projektregionen ist David ein spannender Gesprächspartner für Themen über Entwicklungszusammenarbeit und Menschlichkeit. Aber nicht nur das: David hat gemeinsam mit Caspar Fieseler unseren ersten Film „Obuntu“ gedreht. Wir freuen uns, dass wir den Weg weiterhin gemeinsam gehen.

Steckbrief

Mit diesen drei Worten würden mich meine Freunde beschreiben...

Empathisch / Humorvoll / Zielstrebig

Das ist mein Lieblingsort…

Portugal im Sommer

Diese drei Dinge habe ich immer bei mir…

Ehering / Kontaktlinsen / Toni-Armband

So bin ich zur Stiftung gekommen…

Stiftungsmitarbeiter von 2017-2021

Meine größte Motivation, Teil der Stiftungsfamilie zu sein, ist…

Einen aktiven Beitrag für mehr globale Gerechtigkeit zu leisten – und das mit Freunden, denen ich vertraue.

Dieser Moment mit der Stiftung ist mir besonders in Erinnerung geblieben…

Unzählige Büro-Momente mit Lachkrämpfen sowie prägende Projekt-Reisen nach Äthiopien

Das wünsche ich mir für meine gemeinsame Zukunft mit der Stiftung...

Im Verbund mit der Stiftungsfamilie mit Freude, Entschlossenheit und Kreativität am Stiftungszweck mitwirken.