Shari Malzahn

Fundraising & Vorständin

Hero background image

Es ist meine Pflicht, Verantwortung zu übernehmen

Ich bin in einem Land aufgewachsen, in dem ich immer Zugang zu fundamentalen Lebensgrundlagen und Menschenrechten hatte. Es hat mir nie an etwas gefehlt. Deshalb ist es für mich extrem wichtig, sich immer wieder zu verdeutlichen, dass unser Wohlstand und unser Wohlergehen hier in Deutschland nicht selbstverständlich sind. Ich bin davon überzeugt, dass ich in der Verantwortung stehe, nicht wegzusehen, sondern jeden Tag meine Möglichkeiten nutzen muss, um das Glück, das ich im Leben hatte, zu teilen.

Steckbrief

Mit diesen drei Worten würden mich meine Freunde beschreiben…

herzlich, emotional, impulsiv

Damit kann man mir eine große Freude machen…

Mit gutem Essen und Musik, Empathie und Umsichtigkeit, Zeit 🙂

Das ist mein Lieblingsort…

Mein Lieblingsort ist mein Zuhause. Das ist allerdings weniger ein Ort, als einige wenige Menschen in meinem Leben.

Diese drei Dinge habe ich immer bei mir…

Labello, einen riesigen Schlüsselbund und meine Kopfhörer

So bin ich zur Stiftung gekommen…

Durch gute Freundschaft und viel Glück im Leben.

Meine größte Motivation, Teil der Stiftungsfamilie zu sein, ist…

Diese Welt, so utopisch das auch klingen mag, jeden Tag ein Stückchen besser zu machen und für ein sensibleres Miteinander zu sorgen – über Grenzen hinweg.

Dieser Moment mit der Stiftung ist mir besonders in Erinnerung geblieben…

Mein erster Aufenthalt in Äthiopien und der Moment dort, in dem ich das erste Mal einen von uns gebauten Trinkwasserbrunnen gesehen habe. Es ist so viel, was ich erzählen könnte, denn diese Stiftung ist nicht nur meine Arbeit, sondern sie formt mich als Menschen.