Alt

Extremsportler Marcel ‚Maazel‘ Martens sammelt 3.400€ für WASH-Projekte in Äthiopien

April 06. 2020

1 Minute Lesedauer

Unser „Maazel“ Marcel Martens hat es mal wieder geschafft! FINISHER! In 11 Stunden und 9 Minuten hat er die „Challenge Roth 2017“ absolviert und dabei die Langdistanz von 3,8 Kilometern Schwimmen, 180 Kilometer auf dem Rad überwunden und zum guten Schluss musste er noch einen ganzen Marathon laufen.

Dabei sind 3.400,00 € an Spenden für WASH-Projekte in Äthiopien zusammengekommen, weil „Maazel“ jeden seiner 226 Wettkampf-Kilometer in Roth mit einer symbolischen Spende von einem Cent verknüpft hat. Jeder Unterstützer konnte den Sockelbetrag 2,26 € spenden oder nach eigenem Belieben aufrunden.

„In einem Lokal ist vermutlich jedes Getränk der Karte teurer, während woanders auf der Welt Menschen mehrere Kilometer für ihr Trinkwasser gehen müssen“
So haben viele Unterstützer mit kleinen geleisteten Beiträgen dafür gesorgt, dass sich die Lebenssituation von vielen Menschen nachhaltig verbessern wird.

Wir das Team von N2S danken Dir für diese tolle Aktion und wünschen Dir viel Erfolg für die nächsten sportlichen Herausforderungen.